Zum Inhalt

Zur Navigation

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

  1. Die Skischule Cross Country Academy ist wie folgt geöffnet: Wintersaison 1. Dezember bis 31. März, Sommersaison 1. Mai bis 30. November.
  2. Programm und Preise sind immer ab 1. Mai bzw. 1. Dezember für eine Saison gültig.
  3. Gruppenkurse beginnen immer am Montag.
  4. Ein Kurs (120 Min.) kommt erst bei einer Gruppengröße von mindestens 4 Personen zustande. Darunter werden die Kurszeiten auf 3 x 60 Minuten verkürzt.
  5. Minimiert sich die Teilnehmerzahl eines bereits gestarteten Kurses auf weniger als 4 Personen, behält sich die Skischule Cross Country Academy das Recht vor, diesen mit anderen Kursen zusammenzulegen oder zu verkürzen.
  6. Die Kurskarten sind nicht übertragbar.
  7. Bei Unfall oder Krankheit (nach Vorlage eines ärztlichen Attests) wird der Differenzbetrag von gelösten Kurskarten rückerstattet.
  8. Für eventuelle Unfälle, die sich während oder vor den Kursen ereignen, übernimmt die Skischule Cross Country Academy keine Haftung.
  9. Unfall und Haftpflichtversicherung ist Sache des Teilnehmers.
  10. Kursausfälle wegen witterungsbedingten Einflüssen (höhere Gewalt) werden nicht ersetzt.
  11. Die Bezahlung erfolgt bei Kursbuchung.
  12. Liftkarten, Loipenpässe und Skirollerbahnbenützungsgebühren sind nicht im Unterrichtspreis enthalten.
  13. Rechnungen über Pauschalangebote sind sofort und ohne Abzug zu bezahlen.
  14. Die Haftung für Satz- und Druckfehler wird nicht übernommen.

Wettervorhersage